© Elnur Fotolia.com

Sponsored Content
03/06/2017

IMC FH Krems: Die beste Ausbildung für den Digitalen Wandel

Neuer Masterstudiengang "Digital Business Innovation and Transformation"* – Das Studium für zukünftige Experten und Expertinnen für den Digitalen Wandel.

Die digitale Transformation wird durch Innovationen in der Informationstechnologie rasant vorangetrieben: das Internet der Dinge, Big Data, Cloud, Social Media und Mobile Working beeinflussen dabei jedes Unternehmen in seiner Strategie, Struktur, Kultur und damit auch in seinen Prozessen.

"Angesichts dieser fundamentalen Veränderungen ist es notwendig, dass sich Unternehmen proaktiv auf die neuen Anforderungen vorbereiten und die Digitale Transformation als Chance begreifen, auf die strukturellen Herausforderungen mit intelligenten Konzepten zu reagieren und die Möglichkeiten der Digitalisierung und Vernetzung zur Weiterentwicklung des Unternehmens zu nutzen", erklärt die Rektorin der IMC FH Krems Prof. (FH) Mag. Eva Werner.

An der IMC FH Krems das Know-How erlangen

Der englischsprachige Masterstudiengang Digital Business Innovation and Transformation der IMC Fachhochschule Krems nimmt sich genau diesen neuen Entwicklungen an. Der Fokus liegt dabei auf den betriebswirtschaftlichen Kenntnissen, die bei der Begleitung eines digitalen Transformationsprozesses benötigt werden. Das Ziel des Studienganges ist es, den Studierenden jene spezifischen "Transformationskompetenzen" zu vermitteln, die sie für das Management von Digitalisierungsprozessen in unterschiedlichen "Corporate Environments" befähigen.

Die Kompetenzen der neuen Expertinnen und Experten der Prozessinnovationen beruhen auf einer Kombination von betriebswirtschaftlichen und informationstechnologischen Kenntnissen, sowie auf Schlüsselkompetenzen wie Kommunikation, Kooperation, Lösungsorientierung, Data-Mining und "Design Thinking". Die Studierenden werden so zu Change Agents, die ihre Unternehmen in Zeiten des digitalen Wandels begleiten.

"Digital Business Innovation and Transformation" startet im September 2017. Bewerbungen sind bis 15. Mai 2017 möglich.

* vorbehaltlich der Genehmigung durch die AQ Austria

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.