Sponsored content
12.03.2018

„Durchs Reden kommen d’Leut zam“, heißt es.

Wie wahr. Beratung ist der Schlüssel zum Erfolg

Der deutsche Dichter Heinrich Heine sagte einmal: „So ein bisschen Bildung ziert den ganzen Menschen“. Und er sollte durchaus Recht behalten, denn – wie jüngste Studien beweisen – ist Lernen nicht nur sinnvoll, sondern auch sexy. Schlau ist nämlich das neue Bio. Und das ist gut so. Kommt aber nicht immer von ganz alleine, sondern bedarf oftmals intensiver Auseinandersetzung mit Lernstoff und dem eigenen inneren Schweinehund.

Was allerdings ist zu tun, wenn etwa am Ende eines Semesters trotz aller Bemühungen und gutem Willen nur noch Klassenwiederholung als Option übrig zu bleiben scheint? Schulexperte Matthias Roland, Leiter der Maturaschule Dr. Roland, rät Betroffenen, nicht voreilig zu handeln: „In dieser Situation ist Beratung das Um und Auf. Nur wer seine Optionen kennt, kann besonnene und richtige Entscheidungen treffen. Wer etwa überlegt, die Schule zu wechseln, sollte das laufende Schuljahr auf jeden Fall fertig absolvieren. Ich empfehle jedoch, die Energie nur in jene Fächer zu investieren, die auch positiv abgeschlossen werden können. Bei einem Wechsel ins Externistenwesen wird die gesamte Vorbildung angerechnet. Zulassungsprüfungen zur Externistenprüfung müssen dann nur in den negativen Fächern absolviert werden.

Die Maturaschule Dr. Roland bietet kostenlose Beratung für Schüler in brenzligen Situationen.

Über die Maturaschule Dr. Roland

Die Maturaschule Dr. Roland wurde 1933 in Wien gegründet und wird in dritter Generation von Mag. Matthias Roland geführt. Die renommierte Privatschule steht für zeitgemäße Lehr- und Lernmethoden, persönliche Betreuung und eine hohe Fachkompetenz der Lehrer. Derzeit werden rund 1.200 Schüler von 42 Lehrkräften unterrichtet. Neben der AHS-Matura und der Berufsreifeprüfung umfasst das umfangreiche und qualitätsorientierte Kursangebot von Dr. Roland unter anderem Sprachkurse, EDV-Kurse, Nachhilfe und die Studienberechtigungsprüfung. Weitere Informationen unter www.roland.at.

Sponsored Content

Hier zurück zum Themenschwerpunkt.