Wirtschaft | Karriere
05.12.2011

Anleitung zur Kollegenbeschimpfung

Damit Ihnen im Büro vor Ärger nicht die Luft wegbleibt: Die besten Schimpfwörter.

Die Kollegin B. hat Sie gerade zusammengeputzt, als gäbe es kein Morgen? Und der Kollege S. treibt Sie wegen seiner Unordentlichkeit/Schleimerei/Ignoranz/Schwaflerei in den Wahnsinn?

Den Ärger runterschlucken ist ungesund, sagen die Psychologen. Also lassen Sie's lieber raus - mit den richtigen Schimpfwörtern, die Spiegel.at gemeinsam mit Lesern zusammengestellt hat. Das Best of:

Abteilungsleiter der Herzen
für besonders unbeliebte Abteilungsleiter

Brückenschlampe / Brückenschwein
nimmt immer an den Brückentagen zwischen Feiertag und Wochenende Urlaub, und das häufig für ein ganzes Jahr im voraus

Chefzäpfchen
euphemistisch für einen A...kriecher

Diktaphondiktator
schreibt keine Zeile selbst und lässt alles abtippen

E-Mail-Exorzist
Kollege, bei dem die gesamte Elektropost verlorengeht

Freizeit-Legastheniker
ehemaliger Chef oder Kollege, der nichts mit seiner Freizeit anzufangen weiß und darum weit im Rentenalter immer noch glaubt, weiterarbeiten zu müssen.

Grüßwunder

Kollege, der grundsätzlich nicht grüßt

Heißluftgebläse
Mitmenschen, die stundenlang inhaltslos reden können

Intelligenzallergiker
Inkompetenter Mitarbeiter

Jammerpopdudler
für Freunde der Musik von Xavier Naidoo

Kantinenzombie
Kollege, dessen seltsam untotes Aussehen darauf schließen lässt, dass er kritiklos ALLES isst, was in der Kantine aufgetischt wird

Lustknabe
für einen faulen Mitarbeiter, der nur tut, worauf er Lust hat

Management by Blue Jeans
An den wichtigsten Stellen sitzen die größten Nieten

08/15 Amtsleiter
Sein Job in Zahlen: null Ahnung, acht Stunden Anwesenheit, A 15 Besoldung

Omnipotente Zelle
Jungmanager, frisch von der Uni, weiß nix, kann nix, hat aber jede Menge Potential. Heißt es wenigstens

Primärduftwolke
Kollegin, die nur durch ihr Parfüm auffällt

Radfahrer
Schimpfwort-Klassiker - der Radfahrer tritt nach unten und buckelt nach oben

Schnürsenkelbügler
ein Pedant, der auch auch noch den Inhalt seines Papierkorbs faltet - oder erledigte Notizzettel durchstreicht, bevor er sie zusammenknüllt und wegwirft

Tauchsieder
Kollege, der sich in alles hineinhängt und zu allem einen Kommentar abgeben muss

Umsatzbremse
für unfreundliche, genervte, inkompetente Verkäufer oder Dienstleister

Ventilator
dauernd am Rotieren, kommt aber nie vom Fleck

Wurmschleuder
Mitarbeiter, der ausnahmslos aus Neugier alle E-Mail-Anhänge öffnet

Zeitverschwender
Mitarbeiter, der während der Arbeitszeit Schimpfwörter erfindet, während gleichzeitig die Welt im Chaos versinkt