© Invester

Wirtschaft Immobiz
10/04/2019

Von Gewerbeimmobilien zum Wohnbau

Das Wiener Immobilienunternehmen Invester ist Spezialist für Gewerbeliegenschaften. Nun setzt es verstärkt auf Wohnobjekte.

Schon den dritten Spatenstich in diesem Jahr feierte das Immobilienunternehmen Invester mit Sitz in der Wiener Innenstadt vergangene Woche. In der Donaustadt, gleich neben der U-Bahnstation Aspernstraße, wird Invester 251 frei finanzierte Mietwohnungen und 3.650 Quadratmeter Gewerbeflächen unter dem Namen „Lavater 2“errichten.

Bis Ende 2021 soll das Projekt fertig sein. Das Unternehmen baut dort kleine und mittelgroße Wohnungen mit 30 bis 70 Quadratmetern Fläche. „Der jungen Generation sind kurze Wege wichtig, daher bieten wir auf den Gewerbeflächen auch eine gute Nahversorgung für die Bewohner an“, sagt Invester-Chef Michael Klement.

Insgesamt betreut und entwickelt Invester, das 2016 gegründet wurde, derzeit Immobilien im Wert von rund 1,5 Milliarden Euro und beschäftigt 40 Mitarbeiter. Der Großteil der Liegenschaften steht im Besitz der beiden Invester-Eigentümer: den bekannten Immobilienexperten Alexander Kollitsch und Erwin Krause. „Bislang hatte das Unternehmen einen Schwerpunkt im Bereich Gewerbe und Hotel, nun kommt Wohnen dazu“, sagt Michael Klement.

Hotel Hilton verkauft

Eine prominente Transaktion fand gerade kürzlich statt: Das Hotel Hilton am Stadtpark wurde an eine südkoreanische Investorengruppe verkauft. Invester wird das Hotel weiter verwalten und betreut die derzeit stattfindende Modernisierung des Hauses, das als Österreichs größtes Konferenzhotel gilt.

Beim Wiener Hauptbahnhof entwickelt Invester eine weitere Hotelimmobilie: Ende 2021 eröffnet dort der erste Österreich-Ableger der Economy-Designmarke prizeotel der Hamburger Rezidor Hotelgruppe.

Einen großen Anteil am Portfolio machen die 28 Ekazent-Liegenschaften aus, die 2017 gemeinsam mit der UBM erworben wurden. „Damals betrug der Leerstand rund 20 Prozent. Durch aktives Management der Flächen sank der Leerstand auf sieben Prozent“, sagt Invester-Chef Klement.

Der Standort Pohlgasse 26 in Meidling wird beispielsweise weiterentwickelt, indem auf der Liegenschaft neben den 4.600 Quadratmeter Gewerbeflächen auch 121 frei finanzierte Mietwohnungen bis 2021 errichtet werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.