Wirtschaft | Immobiz
17.02.2018

Neues Wohnquartier bei der Ankerbrotfabrik

Preise, Projekte und Events: News aus der Immobilienbranche.

Gerner Gerner Plus haben gemeinsam mit M & S Architekten, transparadiso und Yewo Landscapes den Wettbewerb für ein neues Wohnquartier am Areal der Wiener Ankerbrotfabrik in der Puchsbaumgasse für sich entscheiden. Gemeinsam mit der WBVGPA und der EBG als Bauträger soll mit „Bienvenue“ ein Angebot geschaffen werden, das der kulturellen Vielfalt des Umfelds entspricht und soziale Durchmischung fördert. Neben 224 geförderten Wohnungen ist ein Bauteil für betreutes Wohnen vorgesehen sowie ein Gebäude mit 183 Mikroappartments in Wohngemeinschaften für Studierende und Personen mit anerkanntem Asylstatus. Voraussichtlicher Baubeginn ist im Mai 2018. www.gernergernerplus.com

Formdepot lädt zum Salon

Design, Architektur, Handwerkskunst: an drei Tagen werden den Besuchern beim FORMDEPOT Salon neue Design-Highlights der besten internationalen Design-Marken präsentiert. Von 9. bis 11. März in der Abelegasse 10, 1160 Wien. Nur für angemeldete Besucher. www.formdepot.at/salon

Turn On Architekturfestival 2018

Festivalleiterin Margit Ulama hat auch in diesem Jahr wieder ein hochkarätiges Programm mit vielen Vortragenden aus dem In- und Ausland erstellt. Für die Eröffnungsrede ist die Direktorin derFundació Mies van der Rohein Barcelona, Anna Ramos, eingeladen. Die Programmschiene „Turn On“ präsentiert wie gewohnt Büros und Projekte, die neues Terrain erforschen. Bekannte internationale Architekten, u.a. Tom Geister vonSauerbruch Huttonoder Caspar Teichgräber vonStudio Olafur Eliasson, referieren im Format „Dialog“. Themenschwerpunkte sind u.a. der öffentliche Raum, Stadt- und Ortskernentwicklung sowie Denkmalschutz und modernes Bauen. Von 8. bis 10. März im Radio Kulturhaus, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien.www.turn-on.at

Erstes Hampton in Österreich

Hotel-Zuwachs auf dem Wiener "Prater Glacis": Anfang 2020 eröffnet in der Perspektivstraße, in unmittelbarer Nähe der Messe Wien, das „Hampton by Hilton Vienna Messe“. Das neue Hotel wird von tristar Austria GmbH als Hilton-Franchise betrieben und positioniert sich mit seinen 194 Zimmern als Mid-Market-Hotel. Zielgruppe sind preis- und qualitätsbewusste Gäste, für die Leistungen wie digitaler Check-In, Stammgast-Rabatte, kostenfreies Frühstück und W-Lan zum Standard gehören.www.tristar-hotels.de