An Kärntner Seen wie dem Wörthersee sind Ferienhäuser teuer.

© KURIER/Ingrid Bahrer-Fellner

Quadratmeterpreise
08/03/2016

Ferienhäuser: Wörthersee teuer, Mühlviertel günstig

Ein Domizil am Wörthersee 3.999 Euro pro Quadratmeter, günstiger ist es bei der Rax um 1.114 Euro.

Wer nicht unbedingt die Tiroler Berger oder Kärntner Seen für den Urlaubsgenuss benötigt, kann weit günstiger im Umland von Wien oder im Norden Niederösterreichs Berge (Hügel) und Wasser genießen.

Während ein Feriendomizil am Wörthersee im Schnitt 3.999 Euro pro Quadratmeter kostet, sind es am Ausflugsberg der Wiener, der Rax, gerade einmal 1.114 Euro, so die Onlineplattform immobilienscout24.at.

Mit etwa 3.890 Euro/m2 muss man für eine Wohnung im Zillertal rechnen, in Kaprun sind es 3.511 Euro/m2, in der Region Schladming-Dachstein 3.224 Euro/m2.

Billiger ist's im Wald- oder Mühlviertel

Am unteren Ende der Preisskala liegen in Kärnten die Hohen Tauern mit 1.710 Euro/m2. Im Waldviertel gibt es das eigene Haus um 1.290 Euro/m2, im oberösterreichischen Mühlviertel sind es 1.266 Euro für den Quadratmeter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.