Konsum.

© Getty Images/istockphoto/LeoPatrizi/istockphoto

Barometer
03/23/2017

Eurozone: Konsumklima verbessert sich im März leicht

Gute Lage am Arbeitsmarkt stützt die Kauflaune.

Die Kauflaune im Euroraum hat sich im März stärker aufgehellt als erwartet. Das Barometer für das Verbrauchervertrauen kletterte auf minus 5,0 Punkte, nach minus 6,2 Zählern im Februar, wie die EU-Kommission am Donnerstag mitteilte. Experten hatten nur mit einem Anstieg auf minus 5,7 Punkte gerechnet.

Die gute Lage am Arbeitsmarkt stabilisiert derzeit die Kauflaune. In vielen Euro-Ländern ist der private Konsum deshalb eine wichtige Konjunkturstütze. Die anziehende Inflation dürfte die Kaufkraft der Verbraucher allerdings zunehmend schmälern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.