Ein Arbeiter bei der Arbeit.

© Deleted - 1726758

EU: Österreichische Vollzeitbeschäftigte arbeiten am drittlängsten
01/25/2018

EU: Österreichische Vollzeitbeschäftigte arbeiten am drittlängsten

Mit 41,4 Stunden stehen die Österreicher in der Statistik nur hinter den Briten (42,3 Stunden) und den Zyprioten (41,7 Stunden). Das Schlusslicht sind die Dänen mit 37,8 Stunden.

Österreichs Vollzeitbeschäftigte arbeiten mit 41,4 Stunden wöchentlich am drittlängsten in der EU. An der Spitze liegen laut Eurostat-Daten vom Donnerstag Briten mit 42,3 Stunden pro Woche vor Zyprioten (41,7 Stunden). Der EU-Durchschnitt liegt bei 40,3 Stunden. Schlusslicht waren in dem Berichtsjahr 2016 die Dänen mit nur 37,8 Stunden.

Hinter dem Spitzentrio folgen Beschäftigte aus Griechenland (41,2 Stunden), Polen und Portugal (je 41,1), Bulgarien (41,0), Slowenien (40,8), Tschechien (40,7), Rumänien und Slowakei (je 40,7), Ungarn und Malta (je 40,5), Deutschland, Lettland und Luxemburg (je 40,4), Estland (40,3), Kroatien (40,3), Spanien und Schweden (je 39,9), Litauen (39,7), Belgien (39,2), Irland und Finnland (je 39,1), Frankreich und Niederlande (je 39,0), Italien (38,8) und Dänemark (37,8 Stunden).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.