© APA/HANS KLAUS TECHT

Kapitalvorschriften
12/21/2014

EU erspart Österreich Zuschuss für ÖVAG

Der Staat muss trotz Kapitalschwäche der Volksbanken AG nicht mehr nachschießen.

Die beim Stresstest durchgefallene Volksbanken AG (ÖVAG) bedarf keines neuerlichen Zuschusses der Republik Österreich mehr – obwohl sie wegen Wertberichtigungen und Abschreibungen das vorgeschriebene Mindestkapital unterschreiten wird.

Doch die EU-Kommission betrachtet die Volksbanken als Verbund, also die Summe aller Volksbanken, berichtet die Wiener Zeitung. Und im Verbund werden die Kapitalvorschriften überschritten.

Im Juni 2015 wird die ÖVAG wie berichtet in eine Abbaugesellschaft umgewandelt und legt ihre Banklizenz zurück. Als Abbaugesellschaft brauche die Bank ab Juni dann ohnehin kein Mindestkapital mehr.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.