© Bene

Wechsel
09/24/2012

Börse: Bene wechselt in den mid market

Bürohersteller Bene notiert ab Montag nicht mehr im prime market der Wiener Börse, sondern im Segment für kleine und mittlere Unternehmen.

Der Büromöbelhersteller Bene wechselt mit Montag das Handelssegment an der Wiener Börse. Statt wie bisher im prime market notiert das Unternehmen nun im mid market continuous, teilte die Wiener Börse mit.

In dem für kleinere und mittlere Unternehmen zugeschnittenen Segment gibt es keine Vorgaben zur Mindestkapitalisierung des Streubesitzes; außerdem sind die Transparenzvorschriften weniger streng als im prime market.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.