Wirtschaft
14.12.2017

BAWAG kauft Bausparkasse Deutscher Ring

Die BAWAG hat angekündigt, die deutsche Bausparkasse Deutscher Ring zu kaufen.

Die Vereinbarungen seien bereits verbindlich abgeschlossen: Mit der deutschen Bausparkasse Deutscher Ring hat die BAWAG einen weiteren Zukauf in Deutschland bekannt gegeben. Die Deutscher Ring Bausparkasse AG in Hamburg zählt hundert Mitarbeiter und gehört mehrheitlich den Basler Versicherungen, eine Minderheit hält Signal Iduna. Die Bilanzsumme betrug 2016 rund 551 Millionen Euro. Zum Kaufpreis für die Bausparkassenanteile gab es vorerst keine Angaben.

Wachstum

Für die BAWAG ist der Zukauf der regionalen Bausparkasse Teil des srategischen Wachstumsplans. Wie das Wiener Institut rund um Chef Anas Abuzaakouk am Donnerstag mitteilte, wolle man damit das Geschäft mit Privatkunden in Deutschland weiter ausbauen. Vor Kurzem kaufte die Bank die Südwestbank mit Sitz in Stuttgart, dieser Deal wurde in der ersten Dezemberwoche unter Dach und Fach gebracht. Erst 2016 hatte die Bank in Österreich die früher den Volksbanken gehörende start-Bausparkasse gekauft.