Zulieferer sollen Absprachen mit Autoindustrie getätigt haben (Symbolfoto)

© Deleted - 16737

Deutschland
12/03/2013

Autobauer verkürzen Weihnachtsferien

Volle Auftragsbücher: Daimler, Audi und BMW kappen die Ferien oder fahren Sonderschichten.

Des einen Freud, des anderen Leid: Wegen der guten Auftragslage in der Automobilbranche werden mehrere deutsche Hersteller einem Zeitungsbericht zufolge die Werksferien über Weihnachten verkürzen oder Sonderschichten ansetzen. Das BMW-Werk in Leipzig habe den Produktionsbeginn nach dem Jahreswechsel vom 6. Jänner auf den 2. Jänner vorgezogen, berichtete die Bild-Zeitung.

Daimler verkürze die Ferien in den Werken in Untertürkheim, Berlin, Hamburg und Bremen auf eine Woche.

Bei Audi in Ingolstadt solle es mindestens drei Sonderschichten geben, davon zwei im Dezember, schreibt das Blatt. Über weitere Sonderschichten im Frühjahr werde derzeit mit dem Betriebsrat verhandelt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.