Wirtschaft
07.06.2017

"Ausstieg der USA ist Schlag in den Magen"

Minister Leichtfried: Österreich arbeitet weiter an Umsetzung der Klimastrategie.

Die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, aus dem Ende des Vorjahres beschlossenen internationalen Klimaabkommen auszusteigen, ist für Österreichs Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ) "ein Schlag in den Magen". "Das ist Wasser auf die Mühlen der Klimaskeptiker", betonte Leichtfried bei der Präsentation von "10 Jahre Klima- und Energiefonds".

Der Fonds fördert den Ausbau der erneuerbaren Energien in Österreich sowie die Energieforschung von Unternehmen. 200,4 Millionen Euro hat der Klimafonds seit Gründung vor zehn Jahren in Ökoenergien gesteckt. Den weitaus größten Teil davon erhielten Private, die Sonnenenergieanlagen auf ihre Hausdächer stellten. Die kleinen "Kraftwerke" mit einer Leistung bis fünf Kilowatt erhalten nämlich keine Ökostrom-Einspeisetarife wie Großanlagen, sondern eine Invest-Förderung des Klimafonds. Knapp 51.000 solcher Sonnenstrom-Anlagen wurden in den vergangenen zehn Jahren mit insgesamt 139,8 Millionen Euro vom Klimafonds unterstützt.

Innovationen

Zweiter großer Schwerpunkt des Klimafonds ist die Energieforschung: 379 Millionen Euro gab der Fonds seit 2007 dafür aus. Ein wesentlicher Teil davon sei die Umstellung der Stromnetze auf die Anforderungen des Ökostroms, betont Klimafonds-Geschäftsführerin Theresia Vogel. Denn Sonnen- und Windenergie seien oft "zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort". Smart Grids (intelligente Stromnetze) sollen diese Mängel beheben. Mehr als 100 Smart-Grid-Projekte habe der Fonds schon unterstützt. In Zukunft gehe es allerdings vor allem darum, die Bevölkerung zu überzeugen, dass der Weg in Richtung Erneuerbare gegangen werden müsse. "Die beste Technologie reicht nicht aus, wenn die Menschen sie nicht wollen", sagt Vogel. Neue Projekte des Fonds sollen sich daher mit dem sozialen Aspekt der Energiewende befassen.

Die Verträge beider Geschäftsführer des Fonds – neben Vogel Ingmar Höbarth – laufen im Oktober aus. Die Positionen werden bereits ausgeschrieben. Eine Bestellung vor der Wahl sollte sich ausgehen.