Thomas Vollmöller, CEO der Xing AG: "Unsere 2013 eingeleitete Repositionierung und die strategische Weiterentwicklung unserer Plattform befeuern unser Wachstum weiter." (c: xing ag)

© Xing

Wirtschaft atmedia
05/06/2014

Xing ungebremst

de, at, chDie Xing AG legt fünf Tage später als LinkedIn den ersten der vier Perioden-Berichte zum Wirtschaftsjahr 2014 vor. Und weist darin auf "ungebremstes Umsatzwachstum" hin. Belegt wird dies mit einem Umsatz-Anstieg um 16 Prozent von 19,6 auf 22,8 Millionen Euro. Nicht annähernd rhetorisch aufgepumpt weist LinkedIn seinen Quartalsumsatz-Zuwachs um 46 Prozent von 324,7 auf 473,2 Millionen US-Dollar aus.

Das organische Wachstum das Xing im ersten Quartal 2014 gegenüber dem Vergleichsquartal 2014 generieren konnte, beträgt "sieben Prozent".

Die drei Geschäftsbereiche des Business-to-Business-Netzwerk-Unternehmens - Premium-Mitgliedschaften, E-Recruiting und Events - wuchsen um - in dieser Reihenfolge - 8, 33 und 34 Prozent.

LinkedIn, dessen Geschäftstätigkeit ebenso in drei Felder - Premium Subscriptions, Talent Solutions und Marketing Solutions - strukturiert ist, erwirtschaftet in diesen - ebenfalls in dieser Reihenfolge - 46, 50 und 36 Prozent Wachstum.

Xing weist zum Ende März 2014 und für das erste Quartal ein Mitglieder-Zuwachs in der DACH-Region von 242.000 aus, wodurch sich der Gesamt-Mitgliedsstand in der Region auf 7,17 Millionen erhöht.

LinkedIn teilt am am 5. Mai 2014 mit, dass das Netzwerk in der DACH-Region die Fünf-Millionen-Mitglieder-Marke überschreiten konnte.

Während des jüngste EBITDA-Ergebnis von Xing unter dem Vorjahres-Niveau liegt, konnte LinkedIn das Adjusted EBITDA in absoluten Zahlen steigern und in Relation zum Gesamtumsatz auf nahezu gleichem Niveau halten.

Im Gegensatz zu Xing weist LinkedIn einen Netto-Verlust für die jüngste Berichtsperiode aus. Xing weist einen Perioden-Überschuss aus, der allerdings niedriger als im vorjährigen Vergleichs- und im Vorgängerquartal ist.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.