Thomas Vollmöller, CEO der Xing AG: "Wir rechnen für 2014 mit ungebremstem Wachstum!" (c: xing ag)
Wirtschaft atmedia
07/18/2013

Xing ergänzt Employer Branding um Netzwerk-Effekte

de, at, chXing-Mitglieder, die ihre Jobs und Arbeitgeber wechseln wollen, erhalten die, sie interessierenden Job-Ausschreibungen, um Erfahrungen und Eindrücke aus den in Frage kommenden Unternehmen ergänzt. Denn Jobsuchende werden künftig darüber informiert welcher ihrer direkten Xing-Kontakte in den Unternehmen arbeiten, die als potenzielle künftige Arbeitgeber ins Auge gefaßt wurden. Sollte wiederum ein direkter Kontakt fehlen, wird eine indirekte Verbindung - Kontakt des Kontaktes - in die Unternehmen hergestellt.

Aus diesen "internen" Xing-Beziehungen könnten Jobsuchende ihr individuelles Bild des künftiges Jobs und Arbeitgebers komplettieren und ihre Entscheidungssicherheit erhöhen.

Ergänzend dazu sind Stellenanzeigen um die Arbeitgeber-Bewertungen von Kununu.com ergänzt, die sich um qualitative Faktoren wie Arbeitsatmosphäre, Vorgesetzten-Verhalten und Work-Life-Balance drehen.

Xing stellt auf diese Weise Netzwerkfähigkeit und -intelligenz der Employer Branding-Kommunikation gegenüber respektive fusioniert sie zu einem komplettierten Unternehmensbild.

Thomas Vollmöller, CEO der Xing AG, wählt dazu eine deutliche Sprache: "Fachkräfte von heute lassen sich in ihrer Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen nicht mehr von teuren Karriere-Seiten und Hochglanzbroschüren blenden. Sie wollen wissen, wie es wirklich im Unternehmen aussieht, wollen einen Blick hinter dessen Fassade werfen, bevor sie sich bewerben. Sie wollen Tansparenz auf dem Arbeitsmarkt. Dabei gibt es keine bessere und ehrlichere Quelle als die Mitarbeiter."

Xing spricht mit diesem Service-Update von "einer neuen Generation der Job-Anzeigen".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.