Wurstsemmel vs. Burger - Plakatstelle Innsbruck - Aushang 10. März 2013 (c: morscher wolfgang)
Wirtschaft atmedia
04/11/2014

Wurstsemmel-Shitstorm ausgezeichnet

de, atKetchum Publico wird in Berlin mit einem PR Report Award in der Kategorie Low Budget ausgezeichnet. Die Agentur reüssierte mit Der Wurstsemmel-Shitstorm, einer Verteidigung der Wurstsemmel gegen die kommunikativen Attacken aus der Fast-Food- und Burger-Küche.

Die Agentur war für die Online- und Social-Media-Kampagen Der Wurstsemmel-Shitstorm im Auftrag Bundesinnung der Lebensmittelgewerbe der Wirtschaftskammer Niederösterreich verantwortlich.

Dabei wurden Fleischer, Mitglieder der Standsvertretung, in das Veröffentflichen in Social-Media-Foren eingeweiht. Danach wurde eine Facebook-Community, die der Schönheit und Qualität einer Wurstsemmel gewidmet war, betrieben. Um damit zu vermitteln, dass eine Wurstsemmel nach Ansicht der Fleischer einem Burger überlegen ist. Die Bilder in der Community wurden von "über 43.000 Likes" begleitet und "von über 3.800 Usern geteilt".

Die Wirkung der Kampagne wurde mittels PR und Pressearbeit verstärkt. Die Kampagne, mit der der Burger mit der Wurstsemmel verglichen wurde, verlief, aufgrund dieses Widerstandes, im Sande.

Siehe dazu: PRVAPR Report Awards 2014 - alle Gewinner und FinalistenWurstsemmel-Shitstorm-Macher - DasLebensmittelhandwerk.at
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.