Frauenpower als Song-Contest-Motto: Arabella Kiesbauer, Alice Tumler und Mirjam Weichselbraun sind das ORF-Moderatorenteam.

© ORF

Song Contest 2015
12/19/2014

"Wir werden es schon nicht versauen"

Die Moderatorinnen stehen fest: Neben Mirjam Weichselbraun und Alice Tumler gilt Arabella Kiesbauer als Überraschung. Conchita Wurst hostet den Green Room.

Freitag, 10 Uhr, ORF-Zentrum: Nur 19 Stunden zuvor hatte man die Medienvertreter zur Bekanntgabe des Moderatoren-Teams für den Eurovision Song Contest geladen. Weniger überraschend gestaltete sich dann die Präsentation unter der Leitung von Fernsehdirektorin Kathrin Zechner. "Wir wollen eine Show machen, auf die Österreich stolz sein kann", konstatierte sie zunächst und bedankte sich auch gleich bei Conchita Wurst, "jener Frau, der wir zu verdanken haben, dass wir dieses Event austragen dürfen." Schade nur, dass selbige "gerade im Flieger sitzt und deshalb leider nicht da sein kann", so Zechner.

Viel wichtiger sei es aber ohnehin, dass Wurst im Mai in Wien weilt. Mit gleich mehreren Showacts und als Host im Green Room, jenem Bereich, in dem auch sie im letzten Jahr der "Points"-Vergabe entgegenzitterte, wird "Eurovisions-Phönix" Conchita – wenig überraschend – eine wichtige Rolle spielen.

Die Moderatorinnen im Porträt

Eurovision Song Contest 2015

PK ORF "BEKANNTGABE DES MODERATORENTEAMS" : KIESBA

Arabella Kiesbauer

ORF"Starmania". Im Bild:Tom, Gernot, Nadine, Ric, Mario, Martin, Falco,Arabella Kiesbauer.Abschied von "Starmania" Birgit scheidet aus. Weitergekommen sind:Tom, Gernot, Nadine, Ric, Mario, Martin, Falco. SENDUNG: ORF1, FR, 22.12.2006, 21:10 UHR. - Veroeff

Arabella Kiesbauer, (c) ATV, Kleid Sportalm (14).jpg

ORFArabella als "Lady in Red" am Opernball - Arabella Kiesbauer moderiert an der Seite von Barbara Rett und Alfons Haider. Im Bild: Arabella Kiesbauer: Ein Traum aus Seidenmusselin, ganz in Rot gehalten, mit edlen Stickereien und Swarovskisteinen besetzt:

PK ORF "BEKANNTGABE DES MODERATORENTEAMS" : WEICHS

"Bravo Girl 2000" - Mirjam Weichselbraun

Dancing Stars

song.null.fünf

PK ORF "BEKANNTGABE DES MODERATORENTEAMS" : TUMLER

Alice Tumler

Kopie von Alice Tumler…

Die große Chance

EUROVISION SONG CONTEST: FINALE - CONCHITA WURST

EUROVISION SONG CONTEST: FINALE - CONCHITA WURST

Lagerfeld Karl Conchita Wurst…

Conchita Wurst

Stolz auf Frauenpower

Zechners verbalem Trommelwirbel über die "immer wichtigere Stellung der Frauen in unserer Gesellschaft" und ihren Stolz, den Song Contest neben "Building Bridges" (Brücken bauen) unter das Motto "Frauenpower" zu stellen, wurde schließlich das große Geheimnis gelüftet – es bestätigten sich die Spekulationen der letzten Tage. Zumindest, was das ORF-Aushängeschild Mirjam Weichselbraun und die fünfsprachige Austro-Französin Alice Tumler ("Die große Chance") betrifft.

Mit der Dritten im weiblichen Bunde hatten wenige gerechnet: Arabella Kiesbauer, die nach jahrelanger ORF-Absenz 2014 ihr TV-Comeback ausgerechnet beim Privatsender ATV feierte.

"Der Anruf vomORFhat mich wirklich sehr überrascht", gibt die "Bauer sucht Frau"-Moderatorin zu. "Aber da gab’s natürlich nicht viel zu überlegen. Wir haben mit Conchita eine Botschaft für mehr Toleranz in die Welt gesendet – der Song Contest 2015 soll auch ein Zeichen gegen Rassismus setzen. Das tun zu können, freut mich ganz besonders", so Ex-Talkmasterin Arabella, die 1995 Ziel eines rassistisch motivierten Briefbombers war.

Bei ihrem neuen "Heimatsender" ATV habe man sich über den ORF-Auftrag für den Song Contest übrigens "sehr gefreut. Die sind ganz stolz drauf, dass ich das mache. Diesbezüglich gibt es kein Konkurrenzdenken", versichert Kiesbauer, auf die ein arbeitsintensives Frühjahr wartet. Denn die zweifache Mutter (Nika, 7, Neo, 4) wird sowohl für "Bauer sucht Frau" drehen, als auch den gesamten Mai im Einsatz für das Eurovisions-Ereignis sein.

Countdown läuft

Dass die Vorbereitungen für das Großereignis mit einer erwarteten Zuschauerzahl von 195 Millionen ab sofort auf Hochtouren laufen, zeigte sich schon am Freitag, als die Moderatorinnen gleich anschließend ihr erstes Planungsgespräch führten.

Denn fest steht: Bei den Übertragungen aus der Wiener Stadthalle, die am 23. Mai ihr großes Finale finden, wird nichts dem Zufall überlassen. "Genau das wird für mich eine große Herausforderung", so TV-Profi Mirjam Weichselbraun. "Bisher habe ich in allen Sendungen recht frei agiert. Bei dieser Produktion jedoch müssen wir uns strikt an die Bücher halten."

Alice Tumler, die ihre Wahl ihrer Vielsprachigkeit und Moderations-Erfahrung in Frankreich zuschreibt, sieht das strenge inhaltliche Korsett als Vorteil für sich: "Ich mag es, einen vorgegebenen Rahmen zu haben. Wie wir das Bild gestalten, liegt dann ohnehin an uns."

Die Verteilung der Rollen zwischen Tumler, Weichselbraun und Kiesbauer werde jedenfalls "völlig gleichwertig sein – alle drei werden gleich inspirierend und hoffentlich gleich verblüffend durch die Show führen", so Kathrin Zechner. Weichselbraun beruhigt sie lachend: "Keine Sorge, wir werden es schon nicht versauen!"

Sind die Richtigen am Werk?

Ottakringer Brauerei beheimatet den "Euro Club"

Seit dem Donnerstag sind alle Schauplätze des Song Contest bekannt: Als letzte Location gesellt sich nach Stadthalle als Austragungsort sowie Rathausplatz als "Eurovision Village" die Ottakringer Brauerei hinzu. Dort wird im Mai der "Euro Club" einziehen, der als Treffpunkt für Künstler, Journalisten und Delegierte fungiert.

Insgesamt werden beim ESC 1.700 Journalisten sowie 1.300 Künstler und Delegierte erwartet. Der "Euro Club" soll von 17. bis 23. Mai täglich knapp 2.500 Besucher beheimaten, wobei man nur mit Akkreditierung Zutritt erhält. Laut ORF habe man mit der Ottakringer Brauerei "die perfekte Location in der Nähe der Wiener Stadthalle gefunden". Für Journalisten biete sich im Club die Gelegenheit, mit den Künstlern Interviews zu führen, während die Delegationen diesen Rahmen für Promotion-Tätigkeiten nützen können. Neben Live-Auftritten sollen hier auch eigene Länderpartys veranstaltet werden. In den Tagen vor der Song Contest-Woche werden zudem ESC-Spezialabende in verschiedenen Wiener Lokalitäten stattfinden.

INFOS: songcontest.orf.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.