© Volkswagen

Wirtschaft atmedia
02/26/2015

Volkswagen forciert Digitalisierungsstrategie

Volkswagen richtet innerhalb der Konzernkommunikation das Ressort Digitalisierungsstrategie ein.

Der Volkswagen-Konzern richtet im Rahmen der Future-Tracks-Initiative innerhalb der Konzernkommunikation das Ressort Globale Digitalisierungsstrategie ein.

Stephan Grühsem, Generalbevollmächtigter der Volkswagen AG und Leiter Konzern Kommunikation, Außenbeziehungen und Investor Relations, argumentiert diesen Entwicklungsschritt damit: "Das gesellschaftliche und technologische Innovationstempo wird nochmals zulegen. Die Digitalisierung ist dabei ein Schlüsselfaktor, den wir für die Kommunikationsbranche aktiv mitgestalten werden." Und verweist auf die entwicklungsbedingten Anforderungen der Digitalisierung für den Konzern: "Digitalisierung bedeutet für die Kommunikation eines global aufgestellten Konzerns wie Volkswagen, mit Höchstgeschwindigkeit außergewöhnliche Herausforderungen zu meistern. Die gewohnten, teils traditionellen Mittel der Kommunikationsarbeit werden dazu nicht mehr ausreichen.

Volkswagen besetzt das Ressort ab 1. April 2015 mit Michael Brendel. Er ist seit Jahresbeginn 2008 in der Konzernkommunikation tätig. Zunächst war er für die Finanzkommunikation der Volkswagen AG, von 2012 an für die Kommunikation Unternehmen und Wirtschaft des Konzerns und Marke VW verantwortlich. Davor war er Nachrichten-Agentur-Journalist und unter anderem für Dow Jones tätig.

In Brendels Kommunikationsfunktion im Auto-Konzern rückt Andreas Lampersbach nach, der bislang für globale Konzernkommunikation von MAN SE verantwortlich war. Er und Brendel berichten an Grühsem

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.