© Vice Alps

Wirtschaft atmedia
02/26/2015

Vice-Videos in Serie

Vice Alps geht in die Serien-Produktion von Videos und zeigt darin ab März Brennpunkte zwischen Wien und Zürich.

In der jüngeren Vergangenheit produzierte Vice Alps bereits los Video-Beiträge zu österreich-spezifischen Themen. Um Akademikerball, Cannabis, Hausbesetzer und Pegida drehten sich diese Videos. Ab 5. März veröffentlicht das Medien-Unternehmen eine Serie von fünf, im Wochenabstand publizierten, Videos mit Inhalten aus Österreich und der Schweiz.

Die Serie ist mitVice Alpsbetitelt. Das Medien-Unternehmen spricht hier von der "ersten Season". Was ein Hinweis auf weitere Seasons oder Staffel sein muss. Und in dieser Season zeigen wir, wieDavid Bogner, Head of Creativ ContentVice Alps, "was passiert, wenn man jungen Menschen die Möglichkeit gibt, Fernsehen zu machen". Klingt irgendwie bedrohlich und nach einer Arbeitsstrategie eines österreichischen Fernsehsenders. Aber man soll nicht unnötig Haare spalten. Bogner spricht, es würden die "besten Geschichten aus Österreich und der Schweiz" sein. Was wiederum nach einem von den Zuschauern einzuforderndes Leistungsversprechen klingt.
Ob dieses Versprechen eingelöst werden kann, dazu soll der Serien-Trailer erste Überzeugungsarbeit leisten. Die erste Staffel vonVice Alpsläuft online. "Die Produktion war nichts für schwache nerven", stimmtDavid Zudersdorfer, Leiter der Vice-Produktionseinheitnked, in die Promotion-Tonalität von Bogner ein. Er musste für die Videos auf die Pasterze, den Schmelz-Gletscher am Großglockner, in den Wiener-U-Bahn-Untergrund, zu einer Graffiti-Gang, zu Zürcher Hausbesetzern und nach Südtirol in die soziologische Kampfzone einer Region zwischen Tradition und Moderne.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.