Wirtschaft atmedia
03/06/2014

Vice liefert endlich Noisey Alps

at, chNach zahlreichen Ankündigungen macht Vice Media sein unter Noisey publiziertes Musikprogramm, erweitert um regionale Einsprengsel, für Österreich und die Schweiz offiziell auf. Selbst Chefredakteur Jonas Vogt sagt, dass er froh sei, "dass es jetzt endlich losgeht". Er und das örtliche Team "sind gut vorbereitet" und hätten, wie sie uns wissen lassen, "einiges vor".

Vice tritt mit Noisey hierzulande mit der explizit geäußerten Absicht an, "die erste Web-Adresse für relevanten Musik-Content abseits reiner Konzert- Album-Rezensionen" zu werden. Selbst ein oberflächlicher Blick durch das Online-Land bleibt an weniger, reiner Musik-Rezensitis, die eventuell gemeint sein könnte, hängen.

Vogt avisiert, dass "Video ein zentraler Baustein unserer Content-Strategie" ist und das wir uns von Noisey "eigenproduzierte Video-Features und Dokumentation mit österreichischen Acts" erwarten dürfen. Und jeder Inhalt der in dem Online-Magazin erscheint, hat die Vice-Medien eigene Perspektive.

Der Chefredakteur betont, dass dieser Launch einen Kontrapunkt zum sukzessiven Verschwinden von Musikmedien sei und Noisey diesen Auflösungserscheinungen mit richtiger redaktioneller Arbeit und inhaltlicher Qualität entgegenwirken werde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.