Kiril Trendafilov (blizoo Mazedonien), Hannes Ametsreiter (Telekom Austria Group) und Nikola Ljushev (Vip operator) sind sich über den gemeinsamen Zukunftsweg einig. (c: telekom austria - apa-fotoservice - hörmandinger)
Wirtschaft atmedia
06/23/2014

Telekom Austria Group übernimmt Kabel-Anbieter

at, euDie Telekom Austria Group expandiert in Südosteuropa. Der Konzern übernimmt den Kabelnetz-Anbieter blizoo in Mazedonien. In Kombination mit der mazedonischen Tochter Vip operator avanciert die Telekom Austria Group nach dieser Übernahme, die noch von Wettbewerbsbehörden zu prüfen ist, zum Komplettanbieter in dem südosteuropäischen Markt.

Die Telekom Austria Group wird den Kabelanbieter, der rund zehn Millionen Euro Jahresumsatz mit TV- und Breitband-Produkten lukriert, vollständig übernehmen. Dieser Umsatz wird, wie die Unternehmen mitteilen, mit "aktuell 63.000 Kunden" erwirtschaftet. Davon sind 47.000 Breitbandkunden. Die Übernahme wird aus dem Cash-Flow der Telekom Austria Group finanziert.

Die Akquisition ist ein Ergebnis der im Telekom-Konzern definierten Konvergenz-Strategie.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.