David Petermann (Wunderman PXP), Stephanie Biebel (Microsoft Österreich) und Markus Höfinger (Wunderman PXP) gestalteten die U-Bahn-Station Stephansplatz um. (c: wunderman pxp)
Wirtschaft atmedia
12/04/2012

Stephansplatz wird Windows-8-Station

atMicrosoft hat zumindest einen Wettbewerb zu gewinnen. Windows 8 ist ein elementarer Faktor für diese wirtschaftliche Auseinandersetzung. Im Kampf um die Aufmerksamkeit für diesen Wettbewerb verwandelte Microsoft Österreich nun die U-Bahn-Station Stephansplatz im Zentrum Wiens in ein begeh- und erlebbares Windows-8-Areal.

Bis 2. Jänner 2012 bleibt der, den U-Bahn-Fahrgästen zugängliche Bereich auf diese Weise gebrandet. Mit diesem Out-of-Home-Werbeflight in der Passagier-Aufkommen-stärksten Zeit - im Schnitt 250.000 Fahrgäste pro Tag - lässt sich eine dementsprechende Reichweite und eine hohe Zahl von Brutto-Kontakten generieren.

An die acht Millionen Kontakte sollen sich mit Station Branding im Kampagnen-Zeitraum seit 1. Dezember 2012 realisieren lassen. "Das ist die aufmerksamkeitsstärkste Maßnahme unserer Marketing-Kampagne, um Windows 8 in Österreich im Markt zu platzieren", erklärt Stephanie Biebel, Communications Managerin von Microsoft Österreich dazu. Mit dieser Kampagnenteil sollen, so Biebel weiter, Konsumenten sehen, welche Vorteile das Produkt hat und gezeigt bekommen, wie sich Windows 8 auf der Hardware unserer Partner "anfühlt".

"Wir verwandeln die U-Bahn-Station Stephansplatz auf allen Ebenen in eine Windows-8-Erlebniswelt und machen das Produkt intuitiv erlebbar", skizziert David Petermann, Executive Creative Director der, das Station Branding realisierenden Agentur Wunderman PXP.

Die Agentur setzt, um die angepeilten Kontaktmenge und parallel dazu Wahrnehmung und Werbewirkung zu generieren, Live-Screens, Projektionen, Sound-Elemente, etc. ein. Mit dieser Inszenierung sollen Passanten in das Betriebssystem eintauchen. "Das Station Branding ist ein ganzheitliches Konzept, das sich aus Kreativ-Know-how und Digial Marketing-Kompetenz zusammensetzt", fügt der Geschäftsführer der Agentur Markus Höfinger hinzu.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.