Saturn - Facebook-Brandpage - Timeline - Ambuzzador
Wirtschaft atmedia
03/02/2012

Stammbaum-Bau für Marken

atZum Handeln rufen Sabine Hoffmann und Christian Steiner auf. Der Geschäftsführer von Mediazone und die Geschäftsführerin von Ambuzzador haben die von Facebook gesetzte "Galgenfrist" für die Umstellung von Brand-Pages auf die Timeline im Hinterkopf. Denn der blaue Werberiese stellt ausnahmslos alle Marken- und Unternehmensprofile bis 30. März auf die Zeitlinien-Darstellung um.

Steiner und Hoffmann propagieren unabhängig voneinander die Qualität dieser neuen Community-Profil-Darstellungsform. Beispielsweise bekommt das Profil ein Titelbild und damit eine Art Masthead wie sie aus der Web-1.0-Welt bekannt ist. Allerdings geht damit auch eine optische Individualisierung der Marken- und Unternehmenspräsentation einher und die gewohnte Unterordnung unter das klassische und nur eingeschränkt emotionale Facebook-Profil-Design ist Geschichte.

Darunter wächst dann die Chronologie und der Stammbaum von kommunizierenden Produkten, Marken, Menschen und Unternehmen. Alle Facebook-Aktivitäten ranken sich künftig wie Zweige um die Timeline. Deshalb sind Layout-Adaptionen fällig, Geschichtsbewußtsein nötig und die Gewöhnung an eine neue Administration nötig. An der Timeline ist weiters nicht-öfffentliche Kommunikation möglich und Apps, die Services oder Promotions transportieren, rücken gleichwertig auf die Zentralachse der Präsentation.

Steiner stellt, um einen besseren Einblick in die nötigen Umgestaltungsmöglichkeiten zu geben, ein Arbeitspapier mit verschiedenen Eckdaten dazu zur Verfügung:

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.