Wirtschaft atmedia
06/25/2014

SPS Marketing gewinnt Fronius-Etat

atDas von Oberösterreich aus weltweit tätige Industrie-Unternehmen Fronius International beauftragt SPS Marketing mit Marktkommunikation. Diese Etat-Vergabe erfolgte im Rahmen einer Wettbewerbspräsentation.

Thomas Juranek, der für das Marketing von Fronius verantwortliche Manager, begründet die Auftragsvergabe an SPS Marketing mit dem von der Agentur vorgelegten "durchdachten und nachhaltigen Marketingkonzept, das global ausrollbar ist und den Pioniergeist des Unternehmens sowie den daraus resultierenden Kundennutzen perfekt auf den Punkt bringt".

Das Konzept der Agentur für den Auftraggeber ist eine Weiterentwicklung des bestehenden Kommunikationskonzepts. Dessen Leitidee wird durch alle Fronius-Kommunikationsebenen durchgezogen, um das Markenprofil zu schärfen und um auf das Versprechen "Shifting the limits" einzuzahlen, heißt es dazu von der Agentur.

Die Kampagne findet crossmedial statt. Aus der Digitalisierung und der damit in Zusammenhang stehenden Veränderung der Zielgruppen-Kommunikation leitet sich eine Prämisse ab, die Matthias Kreuziger, Chief Creative Officer von SPS Marketing, so ausdrückt: "Für Unternehmen heißt das, dass sie in Zukunft viel stärker in Stories denken müssen, nicht in Bildern."

Er kündigt an, dass sich Fronius Kommunikation "in den nächsten Jahren radikal weiterentwickeln wird".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.