© VOX/Timmo Schreiber

Erfolgsformat
02/23/2015

"Sing meinen Song": Naidoo bleibt, Stürmer ersetzt Gabalier

Der deutsche Privatsender Vox tauscht bis auf Xavier Naidoo die Besetzung komplett aus. Christina Stürmer ist statt Andreas Gabalier dabei.

Vox tauscht die Besetzung seiner Musikshow "Sing meinen Song" bis auf Xavier Naidoo komplett aus. Das teilte der Privatsender am Montag in Berlin mit. Figur im Mittelpunkt der Sendung, in der Sänger ihre Hits gegenseitig covern, werde auch bei der zweiten Staffel Naidoo bleiben. Statt Andreas Gabalier wird aus Österreich Christina Stürmer mit dabei sein.

Außerdem treten bei der Sendung, die kommende Woche in Südafrika aufgezeichnet wird, Daniel Wirtz, Andreas Bourani, Hartmut Engler, Yvonne Catterfeld und die Prinzen auf. Der zweite Durchgang startet am 19. Mai. Wie schon bei Staffel eins sollen die gecoverten Titel auch vermarktet werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.