© Christopher Kelemen

Wirtschaft atmedia
10/16/2015

Servus TV spielt Quizmaster

Das TV-Programm wird in der Primetime um das eigene, interaktive Show-Format Quizmaster ergänzt.

Ab 19. Oktober gehört derServus TV-Programmzeit von 19:35 bis 20:10 dem neuen FormatQuizmaster. In dieser Zeit wird von Montag bis Freitag gespielt. Dazu treten fünf Menschen im Studio an. Wobei einer dieser fünf Teilnehmer die Quizmasterin oder der Quizmaster ist. Und von den anderen vier Mitspielern herausgefordert wird. Sie messen ihr Wissen in fünf Wissensgebieten. Vor den Fernsehschirmen werden die Zuschauer viaApple-undAndroid-Appeingebunden. Sie spielen um den Einzug in die wöchentliche Fünfer-Runde im Servus TV-Studio. Für die dort spielenden Kandidaten geht es an jedem Ausstrahlungstag der Show um 5.000 Euro. Gespielt werdenfünf Runden zu fünf Wissensgebieten und in jeder Runde werden fünf Fragengestellt. Dem Quizmaster bringen seine richtige Antworten Rund um Runde mehr Geld. Bei falschen Antworten kommt der schnellste seiner vier Herausforderer zum Zug und wird Quizmaster.
Das neueServus TV-Show-Format wird vonClemens Haipl moderiert.Quizmasterersetzt die an dem Sendeplatz bisher gezeigten Dokus.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.