Gerold Riedmann (Russmedia Digital-CEO; links hinten) inmitten von Vertretern des Russmedia-Digital-Teams. (c: vol.at)
Wirtschaft atmedia
03/04/2014

Russmedia und Kleine Zeitung im INMA-Finale

at, intDie International News Media Association (INMA) kürt demnächst mit den INMA Awards die besten Sales- und Marketing-Lösungen in Nachrichtenmedien-Unternehmen. Drei der 90 für das Finale nominierten Arbeiten kommen aus Österreich. Davon sind wiederum zwei von Russmedia Digital und eine von der Kleinen Zeitung.

Russmedia Digital ist mit VOL.at Mobile Service Strategy in der Kategorie Best New Mobile Service und mit Live Ads - Billboard Silvretta Montafon in der Kategorie Best Marketing Solutions for an Advertising Client nominiert.

Die Kleine Zeitung hat Chancen auf einen INMA Award mit dem Spot "Nationaratswahl" in der Kategorie Best Use of an Event to Build News Brand.

Russmedia Digital muss sich im Finale gegen die neuseeländische APN NZ Media, das kanadische Medien-Unternehmen Winnipeg Free Media und das brasilianische Jornal do Commercio durchsetzen.

Die Kleine Zeitung steht mit der rumänischen Gazeta Sporturilor und dem kanadischen The Windsor Star im Finale.

Neben den beiden österreichischen Medien-Unternehmen schafften es aus dem deutschsprachigen Raum auch noch die Springer-Gruppe mit Bild und Welt in das INMA Award-Finale, um das sich 560 Einreichungen bewarben.

Die Preisträger werden am 13. Mai 2014 bekanntgegeben und ausgezeichnet.

INMA Award Finalisten 2014
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.