Georg Doppelhofer, neuer Vorstand neben Stefan Lassnig der Regionalmedien Austria AG. (c: zurnal media)
Wirtschaft atmedia
06/26/2014

Regionalmedien Austria besetzen Vorstand um

atRegionalmedien Austria schließt das Wirtschaftsjahr 2013, das mit dem, wie das Unternehmen ohne weitere Details dazu zu nennen mitteilt, "bisher besten Ergebnis" ab. Parallel dazu nimmt der Aufsichtsrat personelle Weichenstellungen vor. Klaus Schauer, seit Oktober 2012 Regionalmedien Austria-Vorstand, verläßt das Medien-Unternehmen. Sein Mandat im Doppel-Vorstand übernimmt Georg Doppelhofer.

Doppelhofer soll gemeinsam mit Stefan Lassnig "zusätzliche Potenziale im Gratiszeitungsmarkt heben und die Digitalisierung der Medienmarken weiter vorantreiben". Er wird als "erfahrener und umsetzungsstarker Medien-Manager" charakterisiert. Seit 2007 in der Styria Media Group tätig, durchlief er, wie sein Berufsweg in den Medien-Unternehmen beschrieben wird, "eine profunde Ausbildung im Tageszeitungs-, Magazin-, Radio und Gratiszeitungsbereich". Nach seit Zeit als für das Auslandsgeschäft der Styria verantwortlicher Vorstandsassistent verantwortete Doppelhofer zuletzt als Managing Director die Führung von Zurnal Media, dessen Betrieb die Styria am Anfang Mai einstellte.

Background: Styria sperrt Zurnal zu
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.