© Gute Küche Medien

Wirtschaft atmedia
10/06/2014

Purpur Media vermarktet GuteKueche.at

Gute Küche Medien übertrug Purpur Media das Vermarktungsmandat zur Reichweiten- und Zielgruppen-Bewirtschaftung.

Als "exklusiv" weist Purpur Media die seit Sommer laufende Vermarktung von GuteKueche.at aus. Martin Hörmann, geschäftsführender Gesellschafter von Gute Küche Medien, übertrug dem Vermarkter die Bewirtschaftung von, laut ÖWA August 2014 1.175.412 Visits, die von 795.249 Unique Clients generiert werden und eine Nutzung, die wiederum zu 77,5 Prozent in Österreich entsteht. Purpur Media spricht davon, dass dieses Special-Interest-Medium "innerhalb eines Jahres sein Unique-Clients-Niveau um 40 Prozent steigerte", wovon wiederum 15 Prozent dieses Zuwachses in den "letzten drei Monaten" entstanden.

Die Zielgruppe von GuteKueche.at wird wie folgt skizziert: die Nutzung erfolgt von Frauen und Männer zu jeweils gleichem Teil; 57,7 Prozent der Nutzer sind 20 bis 49 Jahre alt; 56 Prozent leben Drei- oder Mehr-Personen-Haushalten; zwei Drittel sind berufstätig und "höher gebildet". Purpur Media vermarktet Display- und Sonderwerbeformen-Inventar, Newsletter, Channel-Sponsoring, Gewinnspiel-Promotions und setzt in der Inventar-Bewirtschaftung auf Keyword-Targeting.

An Gute Küche Medien ist zu 49 Prozent Weekend Online aus dem Weekend Verlag beteiligt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.