Der 27-jährige Mathias Stockinger bei Armin Assinger

© APA/Milenko Badzic

Millionenfrage
12/09/2013

Die große Frage in der letzten Runde

Armin Assinger stellt heute wieder die letzte Frage: Kandidat Mathias Stockinger rätselt in der Sendung über die Million.

Knapp zehn Monate ist es her, dass Armin Assinger zuletzt in der ORF-„Millionenshow“ die Millionenfrage gestellt hat. Am Montagabend (20.15 Uhr, ORF 2) ist es wieder so weit. Zum insgesamt 19. Mal hat damit ein Kandidat die letzte Hürde bei der Quizshow erreicht. Diesesmal sitzt am heißen Stuhl bei Moderator Armin Assinger der 27-jährige Medizinstudent Mathias Stockinger aus Niederösterreich.

Und das sagt die Statistik: Bei den 18 bisher gestellten Millionenfragen gab es sechs Mal ein Happy End für die Kandidaten.

Als Erster konnte Anton Sutterlüty aus Vorarlberg die 15. Frage richtig beantworten, er sicherte sich 2001 beim damals noch von Barbara Stöckl moderierten Format zehn Mio. Schilling. Assinger wiederum hörte fünf Mal eine richtige Antwort auf der höchsten Stufe, wobei es allesamt Frauen waren, die das Studio als Euromillionärinnen verließen. Zuletzt Heidi Gondek aus Wien im Jahr 2006.

Seit Heidi Gondeks Gewinn im September 2006 hat Assinger sechs Mal die Millionenfrage gestellt. Alle Kandidaten haben sich aber dafür entschieden, keine Antwort zu geben und das Studio mit dem sicheren Gewinn von 300.000 Euro zu verlassen.

Rücklagen

Die Million in der Show wird nur selten geknackt, wodurch sich auch der ORF nicht mehr gegen Gewinn versichert, wie dies zu Beginn der Sendung üblich war.

Wie im ORF zu erfahren war, wird die Million anhand statistischer Hochrechnungen im ORF-Budget reserviert und wird im Fall eines Gewinnes von dort ausbezahlt.

Der Hintergrund: Die Versicherung der Sendung kam letztlich teurer als die nun gewählte Variante. Sparpaket hin oder her: Der ORF hat das Geld auf der hohen Kante, ohne im Gewinnfall in Budgetschwierigkeiten zu kommen.

Millionenshow: Armin Assingers Sendung mit Kandidat Mathias Stockinger beginnt um 20.15 Uhr auf ORF2.

Achtung, Spoiler: Das ist die Millionenfrage

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.