© Deleted - 1586190

Quoten
12/03/2012

ORF-Fernsehsender verlieren 0,4 Prozent

November. 13,2 Prozent Marktanteil für ORFeins, 21,6 Prozent für ORF 2 – das sind die aktuellen Zahlen für die beiden großen ORF-Fernsehsender. Die ORF-Sender-Familie (inklusive den Spartensendern sowie 3 SAT und ORF 2 Europe) kam auf 37,8 Prozent. Zum Vergleich: Im November 2011 kam ORFeins auf 12,1 Prozent, ORF 2 auf 23,1 Prozent. Gemeinsam haben die beiden Sender gegenüber November 2011 um 0,4 Prozent verloren (von 35,2 auf 34,8 Prozent).

ORFeins
verdankt seine bessere Performance u. a. Sportsendungen: Zu den meistgesehenen Sendungen des Monats gehörten das Formel-1-Rennen aus Brasilien (972.000 Zuschauer, 47 Prozent Marktanteil) und Skifahren aus Lake Louise (965.000, 33 Prozent Marktanteil). Viele Seher hatten auch Unterhaltungssendungen wie das Finale von „Die große Chance“, „Wetten, dass ..?“ oder die „Promi-Millionenshow“.

Privatsender
ATV kam im November auf 3,9 Prozent bei den Über-12-Jährigen und 5,2 Prozent bei den 12- bis 49-Jährigen. PULS 4 erreichte 3,3 Prozent der über 12-Jährigen und 3,5 Prozent der 12- bis 49-Jährigen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.