(c: asphaltart)
Wirtschaft atmedia
11/13/2013

ÖBB-Mediamix ohne Bewegtbild

atEine Media-Streuung ohne Bewegtbild geht. Wer vermuten würde, damit könnte man prinzipiell nur Konsumenten, die sich höheren Alters erfreuen, erreichen, der irrt. Die ÖBB, beraten von MediaCom Wien, setzte ein solches Mix für die Bewerbung des Produktes Österreichcard

Die diesbezügliche Kampagne wurde über Hörfunk, Printmedien, digitalen Display-Formaten und Sonderwerbeformen in die Zielgruppe transportiert. Dabei ging es um die Kontaktherstellung an Berührungspunkten, die in das studentische Leben führen.

Das dafür eingesetzte Werbemittel-Repertoire besteht aus Türhängern für Studentenheime, Plakate, Stände sowei Bodenfolien (siehe oben) für Universitäten.

In diese Kampagnen-Realisierung waren die MediaCom-Unit Magic Moments, asphaltart sowie die Zielgruppen-Experten von Media In Progress und Young Enterprises eingebunden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.