© Crowd-o-moto.com

WERBUNG
07/23/2015

Neuwagen-Schwärme

Crowd-o-moto.com setzt in der digitalen Auto-Vermarktung bei der Relevanz von Angebot und Nachfrage an.

Ein gängiger Weg Autos digital zu vermarkten ist, Marktplätze mit Angeboten zu überschwemmen und die nachfragenden Konsumenten zu langwierigen Suchen zu zwingen, die im Extremfall in einer Search Trance bei Nachfragern und deren Ausstieg aus Angeboten führt. Das in Wien ansässige Startup Crowd-o-moto, das den gleichnamigen Marktplatz Crowd-o-moto.com betreibt, setzt in der digitalen Kfz-Vermarktung die Relevanz als zentralen Vertriebs- und Erfolgsfaktor an. Der Handel auf dem Marktplatz setzt über die Nachfrage an. Potenzielle Autokäuferinnen und -käufer deponieren spezifizierte Fahrzeug-Wünsche. Diese werden dann zu einer kaufinteressierten Crowd gebündelt und an Händler und Marken weitergegeben. Die sollten ihrerseits wiederum recht zielgenaue Angebote legen können.

Crowd-o-moto.com will über die Nachfrage-Angebot-Relevanz, den Auto-Vertrieb effektiver und effizienter machen. Das von Karl-Michal Molzer und Dejan Stojanovic 2014 gegründet und geführte Startup, dessen Marktplatz seit April operativ im Markt im Betrieb ist, will Konsumenten mit spezifischen Kaufinteressen "Marktübersicht, Transparenz und attraktive Konditionen" bieten.

Wie ein Neuwagen-Handelt über den Marktplatz im Idealfall aussieht, beschreibt die für Online-Marketing verantwortliche Barbara Tober vom Händler Wiesenthal so: "Wir bieten auf Crowdo-moto alle verfügbaren Mercedes-Benz und Smart-Modelle an. Die Kunden können ihr Fahrzeug individuell konfigurieren und bekommen die verfügbaren Angebote angezeigt. Sobald der Kunde unser Angebot unverbindlich ausgewählt hat, erhalten wir eine Benachrichtigung per E-Mail. Einer unserer Verkäufer kontaktiert den Kunden bezüglich der konkreten Angebotserstellung. Der Interessent kann danach noch eine Probefahrt
absolvieren, wird persönlich beraten und unterschreibt den Kaufvertrag direkt bei uns vor Ort."

Laut Molzer und Stejanovic wirken derzeit 23 Autohändler mit 45 Marken und 12.000 Angeboten am nachfrage-orientierten Handel auf dem Marktplatz mit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.