Wirtschaft atmedia
02/04/2013

Moderatorentausch für Guten Abend Österreich

atPuls 4 setzt eine zweites Moderatoren-Team in der Infotainment-Show Guten Abend Österreich ein. Corinna Milborn, Thomas Mohr und Norbert Oberhauser wechseln sich ab 9. Februar 2013 mit Gundula Geiginger, Sabine Mord und Christian Nehiba ab. Nehiba ist das Pendant von Mohr in diesem Team als sogenannter Main-Anchor. Diese Teams wechseln sich künftig im Wochentakt ab.

Geiginger kommt von den ProSieben AustriaNews und fungiert als News-Anchor. Mord steht für die Society-Kompetenz des Senders und tritt als Lifestyle-Anchor auf.

Vordergründig schafft Puls 4 auf diese Weise optische Abwechslung für die Zuseher. Andererseits darf man auch einen internen Wettbewerb zwischen den beiden Moderatoren-Teams mit definierten Quoten- und Sympathie-Zielen erwarten. Die Zusammensetzung der Teams - Millborn mit den beiden Herren Mohr und Oberhaus vs. Nehiba mit den beiden Damen Geiginger und Mord - mag ein Indiz für ein "Kräftemessen" sein. Denn Puls 4 braucht auf dem Sendeplatz und im Wettbewerb mit den ORF-Formaten Bundesland heute und Zeit im Bild außerordentlich performende Sendungsmacher.

atmedia.at