Christof Baron, CEO Mindshare Deutschland, Regional Leader D-A-CH, Central Europe (c: mindshare germany)
Wirtschaft atmedia
06/12/2013

Mindshare restrukturiert Europa-Management

euDie bislang auf vier Personen verteilte Führungsverantwortung von Mindshare in Europa wird auf Helen McRae und Christof Baron verteilt. Und damit die zweite Management-Ebene hinter Nick Emery, dem Global-CEO der WPP Group-Agentur, in Europa reduziert. Baron, CEO von Mindshare Germany und Regional Leader Deutschland, Österreich und Schweiz sowie von Zentral- und Osteuropa ist künftig für die Führung der Gesellschaften in Italien, der Türkei, der Ukraine und im Mittleren Osten verantwortlich.

McRae bekommt ihren Verantwortungsbereich als Chief Operating Officer Europe nun um die Märkte Großbritannien, Irland, Frankreich, Spanien, Portugal, Belgien, die Niederlande, die nordischen Märkte und Südafrika erweitert.

Ton Schoonderbeek, der bislang die Märkte in den Regionen Benelux und Skandinavien managte, bekommt New Business- und Mitarbeiter-Verantwortung auf globaler Ebene übertragen.

Jed Glanvil, der bisher Chairman der Agentur in Großbritannien und Regional Leader EMEA war, verlässt das Unternehmen.

Siehe auch: Mindshare Deutschland
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.