© KURIER

Media-Analyse 13/14
10/16/2014

KURIER erneut drittgrößte Kauf-Tageszeitung

Nationale Reichweite von 7,6 Prozent, 569.000 lesen KURIER.

Im nationalen Reichweiten-Ranking der Kauf-Tageszeitungen ist der KURIER – nach „Kronen Zeitung“ und „Kleine Zeitung“ – mit 7,6 Prozent weiterhin die klare Nummer 3. Der KURIER spricht erneut deutlich mehr Leser an als seine unmittelbaren Mitbewerber im Qualitäts-Segment. Zum Vergleich: 5,7 Prozent der Österreicher sind „Standard“-Leser, 4,1 Prozent lesen „Die Presse“.

„Morgen feiert der KURIER seinen 60. Geburtstag, die aktuellen MA-Werte sind ein wunderbares Geschenk. Sie belegen die ausgezeichnete Medialeistung des KURIER im hart umkämpften Printmedienmarkt. Als eine der führenden heimischen Qualitätszeitungen überzeugen wir täglich mehr als eine halbe Million LeserInnen mit Qualitätsjournalismus spannenden Themen, innovativen Mehrwertprodukten und bestem Leserservice. Konstant starke Leserzahlen in den Top-Zielgruppen machen den KURIER zum Premium-Werbepartner quer durch alle Branchen“, erläutert Thomas Kralinger, Geschäftsführer KURIER Medienhaus und Mediaprint.

Hohe Leserzahlen in den Premium-Zielgruppen

In den Zielgruppen der besser Verdienenden und besser Gebildeten punktet der KURIER mit hervorragend hohen Leserzahlen: Reichweiten von 13,8 Prozent in der höchsten Kaufkraftstufe 1 und 14,0 Prozent in der Sozialschicht A sprechen für sich.

Im Stammgebiet Ostösterreich bescheinigt die MA 13/14 dem KURIER noch höhere Reichweiten: Insgesamt 472.000 WienerInnen, NiederösterreicherInnen und BurgenländerInnen lesen täglich den KURIER. Allein in Wien wird der KURIER von 16,6 Prozent, in Niederösterreich von 13,2 Prozent und im Burgenland von 16,7 Prozent gelesen.

525.000 sind FREIZEIT-LeserInnen

Die FREIZEIT – das einzige Tageszeitungs-Supplement, das seit über 20 Jahren erhoben und ausgewiesen wird – erreicht 525.000 ÖsterreicherInnen und damit eine Reichweite von 7,3 %. In Wien beträgt ihre Reichweite sogar 16,4 %. Wie der KURIER ist auch die FREIZEIT mit hohen Leserzahlen in den Premium-Segmenten Kaufkraft, Bildung und Markenbewusstsein ein Top-Werbepartner.

Über die Media-Analyse

Die vom Verein ARGE Media-Analyse in Auftrag gegebene MA liefert halbjährlich detaillierte Daten zur Mediennutzung in Österreich für die Werbeträger Print, Infoscreen und Internet. Die MA 13/14 basiert auf 14.750 Interviews, die als CAPI/CASI-Befragung im gesamten Bundesgebiet durchgeführt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.