Friedrich Faulhammer (Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung), Petra Datler, Anna Lischka (Fachhochschule Wien) (c: fh wien)
Wirtschaft atmedia
11/29/2010

Markenwahrnehmung bei Kinder

atPetra Datler widmete sich diesem Thema in ihrer Diplomarbeit an der Fachhochschule Wien und beendete damit ihr Marketing- und Sales-Studium. Diese Arbeit wurde vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung mit einem Würdigungspreis ausgezeichnet.

Datler untersuchte in ihrer Diplomarbeit den Einfluss von Markenwahrnehmung auf die Produktbeurteilung von Kindern. Die Markenwahrnehmung, so ein zentrales Ergebnis, ist bei Kindern besonders hoch. Dalter resümiert die Ergebnisse ihrer empirischen Studie so: "Kinder treten als eigenständige Konsumenten auf, die die Kaufentscheidung ihrer Eltern beeinflussen." Im Fokus ihrer Abschlußarbeit stand Markenwahrnehmung in der Lebensmittelindustrie. Diese Beschäftigung setzt die Absolventin nun bei Danone fort. Sie ist als Junior Category Managerin in das Berufsleben eingestiegen.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.