LinkedIn - SlideShare
Wirtschaft atmedia
05/07/2012

LinkedIn übernimmt SlideShare

intDie Akquisition ist mit einem Wert in Höhe von 118,75 Millionen US-Dollar beziffert. LinkedIn wird diese Summe in Form von einer Kombination - rund 45 Prozent in Cash und 55 Prozent gegen Aktien - aufbringen. Der Kauf von SlideShare wird im zweiten Quartal 2012 abgeschlossen sein.

Die Content-Sharing-Community wurde 2006 gegründet. Bislang wurden dort rund neun Millionen Präsentationen platziert. 7,4 Millionen dieser Präsentationen wurden wiederum in Umfeldern, die 1,4 Millionen Unique Domains repräsentieren, eingebettet. Im vergangenen März besuchten, so comScore, fast 29 Millionen Unique Visitors SlideShare.

LinkedIn übernimmt den Sharing-Dienst nach der langen Kooperation um das Service-Level seiner Business-Zielgruppe sowie deren Interaktionsradius und Professionalitätsgrad zu erhöhen. Damit verbunden ist wiederum das Ziel der Wertsteigerung von LinkedIn was sich wiederum in Mitgliederzuwachs und Reichweiten-Gewinn niederschlagen soll. Das Business-to-Business-Netzwerk nennt derzeit 161 Millionen Mitglieder.

Mehr: LinkedIn
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.