© DFB

Wirtschaft atmedia
07/09/2015

Laola1 baut DFB-App aus

Der Deutsche Fussball-Bund bekommt von Laola1.tv eine weiterentwickelte App.

Laola1.tv unterzog die seit 2010 bestehende App desDeutsch Fussball-Bundes einem Relaunch. Das Multimedia-Unternehmen entwickelte das Verbandsinformationsservice weiter und baute dabei den Videobereich mit allen Inhalten inklusive der Live-Streams, die übertv.dfb.de ausgestrahlt werden, aus. Insgesamt wurde das Inhaltsangebot der App - die in derAndroid-undApple-Version verfügbar sind und zu der nun auch die Windows-Phone-App hinzukam - zu den verschiedenen Nationalteams des Verbandes ausgebaut.
Die DFB-App ist sowohl über Smartphones als auch Tablets zu nutzen.Laola1.tv integrierte in diese neue Version selbst entwickelte Tippspiele. Das österreichische Unternehmen ist auch für die 2010 veröffentlichte erste App des Fussballverbandes, mit dem eine mehrjährige Zusammenarbeit läuft, verantwortlich.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.