Wirtschaft atmedia
08/23/2013

Kurier-Lakmustest für wahlwerbende Parteien

atEinmischen, prüfen, analysieren, abwägen und weiterer Folge falsi- oder verifizieren. Auf diese Weise mischt die Tageszeitung Kurier im angelaufenen Wahlkampf mit und unterzieht Sprech und Versprechen von Spitzenkandidaten und wahlwerbenden Parteien im eigenen, sogenannten "Faktometer" dem journalistischen Lakmustest.

"Wir können den Wahlkampf nicht den Parteien überlassen", stellt Kurier-Herausgeber und -Chefredakteur Helmut Brandstätter klar, was Wahlkampf-Manager wiederum als Kampfansage werten werden. "Wir wollen unsere Leser aufklären und unterstützen, die politischen Parteiversprechen besser zu verstehen", erklärt Thomas Kralinger, der Geschäftsführer des Medienunternehmens, zur Intention der Aktion "Lasst Brandstätter und sein Team arbeiten".

Dazu: Kurier.at/Wahl2013
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.