© Kurier/Jeff Mangione

Auflagenkontrolle
02/24/2015

KURIER ist Top Drei bei Kauf-Tageszeitungen

Österreichische Auflagenkontrolle für das 2. Halbjahr 2014 belegt: Der KURIER ist klare Nummer Drei unter Österreichs Kauf-Tageszeitungen.

Über eine große Resonanz auf dem Markt der Kauf-Tageszeitungen kann sich der KURIER freuen, wie die am Dienstag veröffentlichte Österreichische Auflagenkontrolle (ÖAK) für das 2. Halbjahr 2014 zeigt.

144.733 verkaufte Exemplare (Mo-Sa) weist die die ÖAK dem KURIER für das 2. Halbjahr 2014 aus. Sonntags sind es sogar 276.810 KURIER-Exemplare. Das macht den KURIER erneut zu einer starken Nummer Drei am heimischen Kauf-Tageszeitungsmarkt – gefolgt von den Oberösterreichischen Nachrichten und der Tiroler Tageszeitung.

Zum Vergleich: Der KURIER verkaufte im Wochenschnitt (Mo-Sa) um deutlich über 5000 Exemplare mehr als Presse und Standard zusammen.

In der Kategorie "verbreitete Auflage" führt die aktuelle ÖAK für den KURIER wochentags (Mo-Sa) 157.199 Exemplare an, sonntags sind es 285.400.

Die weiterhin größte Kauf-Tageszeitung Österreichs ist die Krone mit einer Verkaufsauflage von 777.691 Stück, gefolgt von der Kleinen Zeitung mit 282.445 Exemplaren.

Erstmals ausgewiesen wurden auch Zahlen für den ePaper-Vertrieb: Der KURIER kommt hier auf 1885. Die meisten ePaper-Ausgaben verkauft die Kleine Zeitung mit 5866.

Kerngebiet

Traditionell auflagenstark ist der KURIER in seinem Stammgebiet Wien, Niederösterreich und Burgenland: 222.766 Exemplare der KURIER Stammausgabe wurden im 2. Halbjahr 2014 sonntags verkauft, wochentags waren es 125.302. Allein für den KURIER Wien weist die aktuelle ÖAK die verkaufte Sonntags-Auflage mit 109.262 und die verkaufte Wochentags-Auflage mit 56.399 Exemplaren. In Niederösterreich beläuft sich Verkaufsauflage sonntags auf 96.107 und wochentags auf 58.836 Exemplare.

Die KURIER-Leser zeichnen sich unverändert durch eine hohe Leser-Blattbindung aus und beziehen ihre Zeitung vornehmlich im Abo. Wochentags werden 76 Prozent der verkauften KURIER-Auflage im Abo bezogen. Die Abo-Auflage des KURIER beträgt somit im Wochenschnitt 109.916 Exemplare, am Sonntag sind es 90.126.

Hohe Lesertreue

Thomas Kralinger, Geschäftsführer KURIER Medienhaus und Mediaprint, unterstreicht die große Treue der Leser zu ihrem KURIER: : "Das Vertrauen unserer Leser in das KURIER Medienhaus stärkt unsere Position am Markt enorm und ist uns ein wichtiger Auftrag. Auch im Jubiläumsjahr – der KURIER wurde letzten Oktober 60 – wurde die Lesertreue dadurch eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die hohe journalistische Qualität, unser Leserservice sowie eine ausgewogene Kombination von Tradition und Innovation heben den KURIER deutlich von anderen Medienhäusern ab."

Quelle: ÖAK 2. Halbjahr 2014, Wochenschnitt Mo-Sa und So

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.