Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner stockt die KMU-Unterstützung per Kreativwirtschaftsscheck auf drei Millionen Euro auf. (c: bmwfj.gv.at)
Wirtschaft atmedia
02/21/2013

Kreativwirtschaftsscheck-Volumen wird verdoppelt

atVon 1,5 auf 3 Millionen Euro wird das unter dem Namen Kreativwirtschaftsscheck an kleine und mittelständische Betriebe ausgeschüttete Fördervolumen zum Bezug von Leistungen aus der Kreativwirtschaft erhöht. Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner stellt künftig 600 statt 300 dieser Schecks im Wert von 5.000 Euro aus. Der Minister reagiert damit auf die Nachfrage nach dieser Bezuschussung von Innovationsvorhaben.

Seit 11. Februar 2013, dem Startschuß der neuen Förderungsrunde durch den Kreativwirtschaftsscheck, erreichten "mehr als 350" Förderungsbewerbungen, die für die Abwicklung und Vergabe des Schecks verantwortliche austria wirtschaftsservice.

Mit diesem Förderungsprogramm erhalten kleine und mittelständische Unternehmen den Bezug von Leistungen aus der Kreativwirtschaft - Produkte und Services aus den Bereichen Design, Architektur, Multimedia/Spiele, Medien- und Verlagswesen, Mode, Musikwirtschaft/Musikverwertung, Audiovision, Grafik, Werbewirtschaft, Film/Filmwirtschaft und Kunstmarkt - bezuschusst, die in deren Innovationsprojekte einfliessen.

5.000 Euro ist die maximale Höhe für eine Einzelförderung.

atmedia.at

Zur Abholung des Kreativwirtschaftsschecks
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.