© Media.at

Wirtschaft atmedia
10/28/2014

Kika-Leiner-Etat an Media.at-Gruppe

Die Mediastrategen übernehmen für den Handelskunden das klassische und Pilot@media.at das digitale Media-Management.

Das Möbel-Handelsunternehmen betraut die Media.at-Gruppe mit dem Media-Management der beiden Marken Kika und Leiner. Der Auftraggeber und die beiden Brands werden ab Jänner 2015 im klassischen Media-Bereich von Mediastrategen und digital von Pilot@media.at betreut.

Die Entscheidung für die Gruppe und deren beider Unternehmen fiel "in einem mehrstufigen Pitch". Der Auftraggeber entschied sich für die Agentur-Gruppe, nach deren Aussage, aufgrund ihres "innovativen und strategischen Zugangs", ihrer Kundenorientierung und "Darstellung der hohen Einkaufseffizienz".

Die Mediastrategen verfolgen bei Leiner und Kika "integrierte strategische Ansätze in der Abbildung der Customer Journey vom Erstkontakt der Käuferzielgruppe bis hin zum Kaufabschluss in der Filiale oder künftig im Bereich E-Commerce" und will "flexible taktische Optimierungsoptionen" nutzen, um die beiden Marken "innovativ und wendig medial zu positionieren".

Pilot@media.at wird das Handelsunternehmen "umfassend strategisch beraten und operativ im Bereich Search Engine Advertising, digitale Bewegtbild- und Displaywerbung, Real Time Advertising und damit zusammehängenden Geschäftsmodellen" betreuen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.