Wirtschaft atmedia
04/24/2014

Jura serviert Muttertag-Kampagne

atZum Muttertag am 11. Mai 2014 platziert Jura Österreich eine Gewinnspiel-Promotion, deren Kommunikationsweg über zwei Medienkanäle geführt wird. Der jüngere und online-affine Nachwuchs erhält mittels Online-Kampagne Zugang zu digitalen Postkarten, die sich im Zuge des Versands an die adressierten Mütter in physische Postkarte aus Papier verwandeln.

Jura vermittelt mit Unterstützung von Markenbotschaftern, die das Vertrauen der Zielgruppe Mütter genießen, Produktneuheiten und schafft empfohlene Markenkontakte.

Annette Göbel, die Leiterin Verkaufsförderung von Jura Österreich, spricht bei dieser Kombination von On- und Offline-Kommunikationskanälen von "hybridem Marketing".

Umgesetzt wird diese laufende Promotion-Kommunikation durch die twyn group und deren Tochter artworx. Die Online-Kampagne wird in den der twyn group zugänglichen Premium-Umfeldern österreichischer Werbeträger ausgespielt. Bestehende Kaffee-Affinitäten und -Interessen werden mittels Re-Marketing nachgefaßt und Zielgruppen-Potenzial auszuschöpfen versucht.

Göbel definierte folgendes Ziel: "Wir wollen österreichweit 3.000 Postkarten verschicken und damit so viele Kaffeegenießerinnen und auch -genießer wie möglich zu erreichen".

Credits:

Auftraggeber: Jura Österreich; Geschäftsführer: Andreas Hechenblaikner; Leiterin Verkaufsförderung: Annette Göbel;
Agenturen: Vermarktung und Idee: twyn group - Peter Pfaffenbauer; Kreativagentur und technische Umsetzung: artworx - Andreas Zachbauer.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.