Daniel Mattes, Serial Entrepreneur, Jajah-Gründer und -Verkäufer, Jumio-Gründer, Bill Gates of the Alps (c: jumio)
Wirtschaft atmedia
05/10/2012

Jumio mit Serie B-Kapital

int, atJumio, von Daniel Mattes gegründetes und geführtes Payment- und Online-ID-Startup, sichert sich in einer zweiten Finanzierungsrunde frisches Kapital von Citi Venture. Zur Höhe des Investments gibt es keine Angaben. Inklusive dieser Serie-B-Finanzierung flossen in Jumio bislang 35,4 Millionen US-Dollar Venture Capital, wie beispielsweise von Eduardo Saverin, dem Mitbegründer von Facebook.

Der Investor Citi Venture ist bei Jumio künftig durch dessen Managing Director Ramneek Gupta vertreten. Er zieht in den Vorstand des Start-Ups als "Beobachter" ein.

Mattes erklärt die Beweggründe für den Einstieg von Citi Venture: "Der Investor setzt große Hoffnung in Jumio's Netswipe-Lösung und deren Kraft die Payment-Landschaft zu verändern." Das Start-up entwickelte eine Lösung, die jede Kamera auf einem Desktop-Computer, Laptop oder Mobiltelefon in einen abgesicherten Kreditkarten-Reader verwandelt und damit Online- und Mobile-Payments vereinfacht.

Mattes kündigt an, dass Jumio noch 2012 seine Entwicklungen in den USA und in Asien verkaufen wird.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.