© Instagram.com - Red Bull

Wirtschaft atmedia
07/06/2015

Instagram-Nutzung wird attraktiv

Digital Affairs reiht die österreichischen Instagram-Aktivitäten nach Intensität.

Instagram wird in Österreich intensiver als Twitter genutzt. Die Nutzerzahlen dieses sozialen Foto-Netzwerkes steigen. Was zur Folge hat, dass das Aufkommen von Kommunikationskampagnen steigt.

Digital Affairs setzt die Social-Media-Analysen in Österreich nun mit einem Instagram-Ranking. Judith Denkmayr, Geschäftsführerin des Unternehmens, erklärt dazu, dass das Netzwerk und die Community "sich 2015 in der österreichischen Social-Media-Landschaft etabliert" habe. Instagram würden derzeit, beziffert sie einen auf dem Facebook-Werbeanzeigenplaners basierenden Nutzerstand hierzulande von 780.000 Menschen. Junge und weibliche Netzwerk-Mitglieder sind deutlich im Überhang. 55 Prozent, laut Digital Affairs. 40 Prozent sind unter 19, weitere 42 Prozent sind 20 bis 29 Jahre.

Das Unternehmen beziffert weiters, dass "rund 1.000 Accounts" im Instagram-Ranking registriert sind. Als die aktivsten Accounts - fünf Stück - zählen jene von Red Bull, Conchita Wurst, der Architektin Ana Sampaio Barros, der Fotografin Marion Vincenta Payr und dem Studenten, der unter Mister Flo Patrick veröffentlicht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.