© heribert corn , corn@corn.at/www.corn.at

Personalia
12/22/2014

Ingrid Brodnig wechselt zum "profil"

Die Journalistin kümmert sich ab dem 1. Februar um die Berichterstattung über Digitales.

Ingrid Brodnig, Leiterin des Medienressorts der Wiener Stadtzeitung Falter wechselt in die Verlagsgruppe News zum Nachrichtenmagazin profil. Dies wurde am Wochenende rund um die profil-Weihnachtsfeier bekannt. Brodnig übernimmt die Medienberichterstattung des Magazins mit 1. Februar. "Ich werde im 'profil' für die Berichterstattung über Digitales zuständig sein. Die Idee ist, dass ich dort jene Themen einbringe, in die mich in den letzten Jahren eingearbeitet habe, von Netzpolitik, Netzkultur, Überwachung bis hin zu klassischen Medien im digitalen Umbruch", so Brodnig. "Um diese Themen möglichst breit einbringen zu können, bin ich auch keinem Ressort zugeordnet, sondern versuche, den digitalen Wandel mit all seinen Facetten zu beschreiben." Die FH Joanneum Graz-Absolventin war seit 2006 für den Falter tätig. Zuletzt machte sich Brodnig auch als Autorin des Buchs "Der unsichtbare Mensch. Wie die Anonymität im Internet unsere Gesellschaft verändert" sowie als Expertin für Debattenkultur in Internet-Foren einen Namen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.