Christine Antlanger-Winter, Kandidatin für die IAB Austria-Präsidentschaft (c: kiefhaber)
Wirtschaft atmedia
10/18/2011

IAB Austria vor Vorstandswahl

atUm 19 Uhr tritt in Wien im Palais Trautmannsdorf der IAB Austria zu seiner jährlichen Generalversammlung zusammen. Im Zuge dessen kommt es zur Neuwahl des Präsidiums und Vorstandes. Karin Hammer geht mit der festen Absicht in diese Wahl nicht mehr länger als Präsidentin dem Verband vorzustehen.

Sie wird als Vizepräsidentin der einzigen Kandidatin auf den Präsidentinnen-Sitz, Christine Antlanger-Winter, sowie als Vorstand weiterhin die Geschicke des IAB Austria mitbestimmen.

Der Wahl zum Vizepräsidenten stellen sich Tripple Internet-Geschäftsführer Roland Kreutzer und AboutMedia-Geschäftsführer Eugen Schmidt.

Es kandidieren für ein Vorstandsmandat in folgenden Gruppen:

Auftraggeber

  • Bettina Fattinger - Volksbank AG
  • Barbara Klinser - Orange Austria
  • Bernd Wollmann - Casinos Austria AG

Kreativ-Agenturen

  • Karin Hammer - Freie Digital
  • Alexander Müher - Instant

Media-Agenturen

  • Christine Antlanger-Winter - Mindshare Austria
  • Roland Divos - Omnicom Media Group
  • Herbert Pratter - Vizeum/isobar

Medien

  • Petra Höfer - ORF Enterprise
  • Susanne Ostertag - Microsoft Advertising
  • Marion Stelzer-Zöchbauer - Die Presse Media

Vermarkter

  • Michael Buchbinder - SevenOne Media
  • Roland Kreutzer - Tripple Internet
  • Eugen Schmidt - AboutMedia
  • Hermann Weidinger - Medienwirtschaft Verlag
  • Martina Zadina - adworx

und für die Stabstellen:

  • Markus Müller - Media In Progress - Kassier
  • Christian Eder - Adrom - Rechnungsprüfer
  • Karl Nagl - MEC Interaction - Rechnungsprüfer

Die Abstimmung um die Vermarkter-Mandate wird sicher spannend, da sich fünf Kandidaten um drei Mandate beworben haben.

atmedia.at