Berenice Marlohe, Bond-Girl, tritt schon vor der Film-Premiere in Aktion und überzeugt Bond-Fans die Seite zu wechseln (c: heineken international)
Wirtschaft atmedia
09/20/2012

Heineken serviert James Bond

intBerenice Marlohe lockt die Zuschauer in eine Interaktion. Sie stellt uns die Aufgabe einen Zug, der durch Irgendwo in Sibirien rollt zu suchen, diesen und einen darin befindlichen Aktenkoffer zu finden und anschließend zu öffnen. Marlohe verrät auch noch, dass James Bond im gesuchten Zug ist. Das ist der Inhalt eines 27-Sekunden-Spots mit dem Heineken ab 20. September Involvement und Interaktion mit der James Bond-Kampagne der Marke auslöst.

Gleichzeitig läuft der Video-Flight an, der die Crack the Case betitelte Kampagne zum neuen James Bond-Abenteuer zum Laufen bringen soll und der weltweit ausgerollt wird. Ja, Video-Flight. Es kommen gleichzeitig verschiedene 60-Sekunden-Filme zum Einsatz, die personalisierte Interaktion über verschiedene Kommunikationsplattformen hinweg, auslösen sollen.

Denn Crack the Case birgt in sich auch eine Reihe von Aufgaben und Tests. Dabei sollen James Bond-Fans, in dessen Auftrag, den Koffer und dessen Inhalt vor Bösewichten schützen.

In der Kampagne wird hier auf einen Perspektiv-Wechsel gesetzt. Aus Zuschauern werden Akteure. Sie treten in den "Fan-Geheimdienst" und sollen wie Agenten agieren.

Die Kampagne entwarf und realisiert Wieden + Kennedy.

Heineken verspricht und kündigt eine Kampagne an, die "eine virtuelle Interaktions- und Entdeckungsreise sein wird" und die Konsumenten "näher als jemals zuvor an James Bond heranbringt" und die Kampagne soll dadurch "in die lichtesten Höhen" der Rezeption aufsteigen. Als Auslöser für diesen angepeilten Höhenflug platzierte Heineken in einem Kreis von Bond-Superfans einen exklusiven Online-Teaser.

Für Bond heißt es diesmal: "Skyfall".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.