**ARCHIV** Das Logo des Verlagshauses Gruner + Jahr fotografiert am 18. Maerz 2005 in Hamburg. Am Donnerstag 2. April gibt das Unternehmen Bilanzzahlen bekannt. (AP Photo/Fabian Bimmer)

© Deleted - 1455297

Verlagshaus
08/29/2013

Gruner + Jahr stellt sich neu auf

Neustrukturierung beim Verlagsriesen Gruner + Jahr in Höhe einer halben Milliarde Euro fixiert.

Europas größtes Druck- und Verlagshaus mit Sitz in Hamburg wird sich nach Informationen von Horizont neu formieren. Dazu wird es eine offizielle Verkündung der entsprechenden Pläne von Vorstandsvorsitzender Julia Jäkel im September geben. Schwerpunkt soll auf der Bildung von sogenannten "Communities of Interest" liegen, bei denen digitale und analoge Marken getrennt werden. Außerdem sollen neue Abteilungen entstehen, die nach Interessensgebieten wie Food, Living, Family, People, Wissen oder News ausgerichtet sind. Infolgedessen ensteht auch die Wohn-Community ROOMIDO, ein Portal für Wohndesign und Einrichtungslösungen im Sinne von Pinterest, welche im Herbst startet.

Finanziert werden diese Interessensgemeinschaften durch Werbevermarktung, Paid Content und Paid Services. Für die gesamte Umstruktierung wird eine halbe Milliarde Euro zur Verfügung gestellt, die unter anderem durch Dividendenverzicht der Gesellschafter Bertelsmann und der Jahr-Familie geleistet werden soll.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.